Neu im Team: Verena

Hi, ich bin Verena

Als Medienfachwirtin Digital bin ich in der Welt der Kommunikation und des Marketings zu Hause. Meine persönliche Lebensgeschichte führte mich 2016 zur Selbsthilfe und ich durfte spüren, wie vielKraft, Lebensfreude und Inspirationin der Selbsthilfearbeit steckt. Seit einem Jahr unterstütze ich nun auch den Verein Herzkranke Kinder Münster.

Herzkranke-kinder-muenster-team-portrait-verena

Mich begeistern die Menschen, die sich nicht nur ihren Krankheiten und Erlebnissen stellen, sondern darüber hinaus sogar noch anderen helfen. Das möchte ich unterstützen und habe mich daher als KLARakterstark auf Öffentlichkeitsarbeit für Selbsthilfegruppen, -vereine und -organisationen spezialisiert. Darunter u.a. Selbsthilfegruppen für Krebsbetroffene, Essstörungen und Suchterkrankungen.

Für Herzkranke Kinder e.V. Münster durfte ich das gesamte Corporate Design überarbeiten und modernisieren – vom Logo, über Printmaterial und die Webseite, bis hin zur Schaufensterfolierung der neuen Geschäftsstelle. Und ihr dürft gespannt sein, was wir im Laufe des Jahres noch so an Aktionen und Kampagnen geplant haben. 😉 

 

Ich mag die Dynamik und positive Energie aller Vereinsmitarbeiterinnen, die sich natürlich auch auf die betroffenen Herzkinder und Familien überträgt. Eine Arbeit, die ich sehr sehr gerne mit vollem Einsatz unterstütze.

Eure Verena

Aktionsfinale Zwei Herzen für Eins

Aktionsfinale Zwei Herzen für Eins

Herzlichen Dank für so viel Engagement!

Am diesjährigen Valentinstag fand das Aktionsfinale des Projekts “Zwei Herzen Für Eins” des Vereins Herzkranker Kinder e.V. statt. Nachdem in der Vorwoche an unserem Infostand auf dem Lambertikirchplatz eifrig Papierherzen beschriftet und verbunden wurden, wurde nun das (Spenden-)Ergebnis präsentiert.

Ab 18 Uhr konnten Interessierte im M44 der Firma orderbase weitere Herzen beschriften und ausfüllen, sowie die bereits gesammelten Herzen begutachten. Bei Getränken und Häppchen wurde die Spendensumme bekannt gegeben. Bis zum 14.02.2020 konnte der Verein 470 Euro für die Trösterkiste sammeln. Dafür bedankt sich der Verein ganz herzlich bei allen Personen, die bis jetzt teilgenommen haben, sowie bei allen Unterstützern, die diese Aktion möglich gemacht haben. In angenehmer Atmosphäre und guter Unterhaltung konnten die Mitgliederdes Vereins und die Gäste den Abend ausklingen lassen.

Mit den Spenden werden Spielsachen für die Trösterkiste gekauft und der kinderkardiologischen Station des UKM im März übergeben. Die endgültige Spendensumme wird Anfang März über die Social Media Kanäle des Vereins bekannt gegeben. Weitere Informationen finden Sie auf herzkranke-kinder-muenster.de. Bild Herzen: Die bereits gesammelten und beschrifteten Herzen.Bild Vortrag: Der Verein gibt die bereits eingenommene Spendensumme bekannt.

herzkranke-kinder-muenster-spenden-fuer-troesterkiste

Sie möchten noch mitmachen?

herzkranke-kinder-muenster-aktion-ZweiHerzenFürEins-finale2

Wenn Sie noch nicht an der Aktion teilgenommen haben, und dies gerne noch tun möchten, sind Sie herzlich eingeladen bis zum 29.02. per Überweisung auf das Spendenkonto des Vereins dieses Projekt zu unterstützen:

Sparkasse Münsterland-Ost
IBAN: DE06 4005 0150 0034 3781 09
BIC: WELADED1MST
Verwendungszweck: Zwei Herzen Für Eins Name1 + Name2)

Projektankündigung: Zwei Herzen für eins

Aktion "Zwei Herzen für eins"

Für das kommende Jahr haben wir viele neue Projektideen, die sich teilweise auch schon in der konkreten Planung befinden. Eines dieser Projekte ist eine Valentinstagsaktion mit dem Titel Zwei Herzen Für Eins.
 
Eine Woche vor Valentinstag werden wir in Münsters Innenstadt Passanten bitten, gegen Spende zwei Herzen zu beschriften: eines mit ihrem eigenen Namen und eines mit dem Namen ihres Lieblingsmenschen. Die zwei Herzen werden aneinander getackert und gesammelt. Am Valentinstag, werden die Herzen und die eingenommene Spendensumme in den Räumlichkeiten der Firma Orderbase Consulting präsentiert.
 
Die Spenden werden für eine Trösterkiste verwendet, aus der sich Herzkinder nach Untersuchungen und/oder Operationen eine Kleinigkeit aussuchen dürfen.
 
Ansprechpartnerin ist Frau Sarah Kassebeer (kassebeer@herzkranke-kinder-muenster.de).

Unterstützung der FH Münster

Für das Projekt Zwei Herzen Für Eins brauchen wir natürlich viele Pappherzen. Das Team von Frau Blank von der Fachhochschule in Münster hatte sich netterweise dazu bereiterklärt, an ihrem Weihnachtsfrühstück am 2. Dezember einige Herzen auszuschneiden.

Vielen vielen Dank für dieses tolle Engagement und 323 Herzen!

Sarah Kassebeer

Hi, ich bin Sarah!

Seit November bin ich als studentische Aushilfe für den Verein tätig und unterstütze Julia in der Geschäftsstelle. Seit Juli habe ich mich bereits als ehrenamtliche Mitarbeiterin für Herzkinder engagiert und konnte in die Arbeit des Vereins und die vielzähligen Angebote reinschnuppern.

sarah-kassebeer-StudentischeAushilfeKlein

Ich bin in Münster aufgewachsen und habe hier dieses Jahr mein Abitur absolviert. Seit Oktober studiere ich Psychologie an der WWU.

Kinder liegen mir besonders am Herzen, weshalb ich mich dafür einsetzen möchte, dass Herzkinder eine schöne Kindheit erleben. Ich bin sehr glücklich, diesen Verein unterstützen zu dürfen und freue mich auf eine tolle Zusammenarbeit.

Sarah Kassebeer

Neugestaltung Station 18B West

Horizonterweiterung auf der Kinderkardiologie

Das UKM hat uns dieses Jahr die Möglichkeit gegeben, freie Wände auf der kinderkardiologischen Station zu verschönern. Dies haben wir mit den Graffiti- und Wandgestaltungskünstlern der Firma Lackaffen in die Tat umgesetzt. Eines der drei Ergebnisse seht ihr auf dem Bild.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Firma Lackaffen für die tolle Zusammenarbeit und die schönen Bilder.

Zu Gast bei MITwirken

Marktplatz MITwirken

Auch dieses Jahr waren wir wieder beim Marktplatz des Vereins MITwirken Corporate Volunteering eingeladen. Die Initiative fördert ehrenamtliches Engagement von Mitarbeitern in Münster und bringt dazu Freiwillige und Vereine zusammen. Firmen, die das soziale Engagement ihrer Mitarbeiter fördern möchten, können ihre Mitarbeiter für die Arbeit an einem Projekt freistellen und so gemeinschaftliche soziale Projekte aktiv voranbringen.

 

Auf dem Marktplatz MITwirken präsentieren sich unterschiedlichste Vereine und Initiativen mit ihren Hilfsangeboten. In freundlicher Atmosphäre konnten wir uns mit anderen Vereinen austauschen und Kontakte zu verschiedenen Firmen knüpfen.

Wir erhielten die Chance, nicht nur unseren Verein, sondern auch Projektideen für das kommende Jahr vorzustellen. Für das Projekt Zwei Herzen Für Eins konnten wir die Herrn Holtstiege von der Firma Orderbase Consulting und Frau Blank von der Fachhochschule Münster begeistern.